Montag, 29. Mai 2017

[Rezension]Digby #2




Könnte Spoiler für die erhalten, die Band 1 noch nicht kennen 
-> hier gehts zur Rezension zu Band1 *klick*


Autor/in: Stephanie Tromly
Übersetzer/in: Sylke Hachmeister
Erscheinungsdatum:
März 2017
Verlag: Oetinger
Seiten: 368
Reihe: Band 2
- Band 1: Digby #01
Preis: 14,99
ISBN: 978-3-7891-4810-1 




Die Ermittlungen gehen weiter! Monatelang kein Lebenszeichen und jetzt steht er wieder vor Zoes Tür: Digby. Zähneknirschend hilft sie ihm auch diesmal bei seinen Ermittlungen zum Verschwinden seiner kleinen Schwester Sally. Von jetzt auf gleich stecken beide mittendrin im reinsten Chaos. Aber Digby wäre nicht Digby, hätte er nicht bereits einen Plan. Zumindest so ungefähr. Außerdem läuft es ja sowieso nie genau nach Plan. Schon gar nicht zwischen ihm und Zoe.

Am Ende des ersten Bandes fühlte ich mich ein bisschen wie Zoe überrumpelt und ohne Erklärung im Regen zurück gelassen. Wie ihr meiner Rezension zu Band 1 entnehmen könnt hat mir der erste Teil total gut gefallen. Ich habe mich daher riesig gefreut, als der zweite Band dann endlich erschienen ist und was soll ich sagen?! Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt. Das Buch ist genauso witzig, turbulent und süß wie sein Vorgänger.
Stephanie Tormly hat einen ganz tollen Schreibstil. Sie erzählt spannend und als Leser hat man das Gefühl einen Film vorm inneren Auge zu sehen.

Die Charaktere die sie schafft machen dieses Buch so einzigartig. Nachdem Digby verschwunden ist hat sich Zoe ein Leben ohne ihn aufgebaut. Ein Standard High School Leben. Beste ständig tratschende Freundinnen, einen Freund der Footballer ist und die einzige Sache, die ihr Sorgen bereitet ist der Collegetest…und dann kehrt Digby zurück und wieder einmal dreht er ihr Leben auf den Kopf. Die Zwei sind so süß und witzig zusammen. Ich finde sie einfach total toll. Natürlich dreht es sich auch dieses Mal um das Verschwinden von Digbys Schwester. Auch dieses Mal ist es wirklich spannend mit den Zwei auf die Suche zu gehen, aber natürlich bleibt es nicht nur bei der Suche sondern es gibt auch noch andere Dinge zu klären. Auch die anderen Charaktere gewinnen noch ein bisschen an Struktur und wachsen einem ans Herz.

 Eine tolle Fortsetzung. Ich denke, jeder der Band 1 mochte wird auch mit Band 2 äußerst zufrieden sein und sich dann wie ich nach Band 3 verzehren.









Kommentare:

  1. Hallo liebe Denise,

    ich fand den ersten Teil damals ziemlich witzig und cool, und deine Rezi bereitet mir jetzt Lust darauf, auch den zweiten Teil zu lesen. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Dana,

    Freut mich, dass meine Rezi dir Vorfreude auf den zweiten Band macht...denn das sollte sie auch =) Auch dieses Buch ist wieder sehr gelungen

    Grüße Denise

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise